Rhein Tag

Die Manzana Nécora, auch einfach Apfelkrabbe gennant, ist eine besonders seltene Krabbenart. Ihr Usprüngliches Verbreitungsgebiet ist das ferne Asien an subtropischen Küsten, doch wurde sie durch den Menschein in die Oberrheinregion eingeschleppt. Sie kommt vor allem in Süßwasser vor. Zur Mittagzeit macht sie kleine Strandausflüge auf dem Land. Die Apfelkrabben haben die typischen äußeren Merkmale einer Krabbe. Der Rücken wird von einer harten schale Umgeben und das Paar Scheren sind kräftig ausgebildet. Ich bin sehr froh ein paar der seltenen Exemplare aufgespürt zu haben. Kreativprojekt Food Making-Of: Hier gibt es einen...

Die Isteiner Schwellen sind ein wundervoller Ort im Südbaden in der Nähe von Efringen-Kirchen. Besonders bei "nicht" so guten Wetter hat man diesen wundervollen Ort fast für sich alleine. Das Paar braucht zu dem Babybauch Fotoshooting ihren Dalmatina mit. Ganz entspannt konnten wundervolle Fotos entstehen. ...